• 34349, Beşiktaş Istanbul Türkei

Anwaltskanzlei Serka in Istanbul/Türkei

Rechtsberater für Investitionen, Staatsbürgerschaft durch Investitionen und Unternehmen

Heim Alles über die türkische Staatsbürgerschaft durch Investition

WIE KANN ICH EINE AUSSERGEWÖHNLICHE TÜRKISCHE STAATSBÜRGERSCHAFT ERWERBEN?

Gemäß der „Verordnung zur Durchführung des türkischen Staatsbürgerschaftsgesetzes“ können Personen, die die unten aufgeführten Bedingungen erfüllen, ausnahmsweise die türkische Staatsbürgerschaft erwerben:

  • Ausländer, die eine Anlageinvestition in Höhe von mindestens 500.000 USD oder dem Gegenwert in Fremdwährung in einer türkischen Körperschaft tätigen;
  • Ausländer, die Immobilien im Wert von mindestens 400.000 USD oder den Gegenwert in Fremdwährung erwerben, sofern sie drei Jahre lang nicht verkauft wurden,
  • Ausländer, die mindestens 50 Mitarbeiter beschäftigen;
  • Ausländer, die mindestens 500.000 USD oder den Gegenwert in Fremdwährung einzahlen, werden bei in der Türkei tätigen Banken eingezahlt, sofern sie mindestens drei (3) Jahre lang aufbewahrt werden,
  • Ausländer, die Staatsschuldtitel mit einem Mindestwert von 500.000 USD oder der entsprechenden Fremdwährung kaufen, vorausgesetzt, dass sie mindestens drei (3) Jahre lang aufbewahrt werden;
  • Ausländer, die Immobilienfonds-Beteiligungsanteile oder Risikokapital-Investmentfonds-Beteiligungsanteile mit einem Mindestwert von 500.000 USD oder dem Gegenwert in Fremdwährung kaufen, vorausgesetzt, dass sie mindestens drei (3) Jahre halten.
  • Ausländer, die mindestens 500.000 USD oder den Gegenwert in Fremdwährung in das private Rentensystem einzahlen, vorausgesetzt, sie halten es in den von der Regulierungs- und Aufsichtsbehörde für Versicherungen und private Renten eingerichteten Fonds und verbleiben drei Jahre im System.

**Infolge der am 06. Januar 2022 im Amtsblatt vorgenommenen Änderung; Die Formulierung „oder ihr Äquivalent in Türkischen Lira“ im Text der Verordnung wurde entfernt. Ausländer, die die türkische Staatsbürgerschaft erwerben möchten, müssen den Investitionsbetrag entweder in US-Dollar oder dem Gegenwert in Fremdwährung tätigen. Investitionen in Türkische Lira verleihen Ausländern keine türkische Staatsbürgerschaft mehr.**

All about Turkish citizenship by investment

 WIE VERLÄUFT DER PROZESS ZUM ERWERB EINER AUSSERGEWÖHNLICHEN STAATSBÜRGERSCHAFT?

Nachdem der Ausländer die oben genannten Voraussetzungen der Ausnahmestaatsbürgerschaft erfüllt hat, läuft das entsprechende Verfahren wie folgt ab:

  • Zunächst muss der Antragsteller einen Antrag bei der Generaldirektion für Migrationsmanagement stellen, um diese zu erhalten Kurzaufenthaltserlaubnis.
  • Nach Erhalt der Aufenthaltserlaubnis muss der Antragsteller die beantragen ''Konformitätsbescheinigung''. Die Konformitätsbescheinigung ist das von der jeweiligen Institution ausgestellte Dokument zur Bestätigung, dass die Mindestanlageanforderungen erfüllt sind.
  • Der Antragsteller muss alle erforderlichen Dokumente sammeln, um sie der Direktion für Bevölkerungs- und Staatsbürgerschaftsangelegenheiten vorzulegen. (Diese Dokumente werden im Abschnitt unten „Erforderliche Dokumente für die außergewöhnliche türkische Staatsbürgerschaft“ erläutert.)
  • Der Beamte der Direktion für Bevölkerungs- und Staatsbürgerschaftsangelegenheiten erstellt die Staatsbürgerschaftsakte und sendet sie an die Generaldirektion für Bevölkerungs- und Staatsbürgerschaftsangelegenheiten, die dem Innenministerium angegliedert ist.
  • Es wird ein Schreiben zu diesem Thema an die Polizeibehörde geschrieben und eine Sicherheitsuntersuchung angefordert, ob der Antragsteller eine Bedrohung für die nationale Sicherheit und die öffentliche Ordnung darstellt.
  • Nach positiven Ergebnissen all dieser Verfahren werden die abschließenden Prüfungen durch die Antragsbehörden durchgeführt und die Akte wird dem Ministerrat zur Entscheidung über die Akte übermittelt. Mit der positiven Entscheidung des Ministerrates erwirbt der Antragsteller die türkische Staatsbürgerschaft.
  • Während Bewerber per SMS und E-Mail informiert werden, werden Bewerbungen in durchschnittlich 6 bis 24 Monaten abgeschlossen.

Für alle Arten von Aufenthaltserlaubnis-, Arbeitserlaubnis- oder Staatsbürgerschaftsverfahren; Sie können sich an die Anwaltskanzlei Serka wenden, die ein Experte und Erfahrung auf ihrem Gebiet ist. Mit den fachkundigen und erfahrenen Anwälten unserer Kanzlei können wir all Ihre internationalen Rechtsgeschäfte ordnungsgemäss durchführen.

 ERFORDERLICHE DOKUMENTE FÜR AUSSERGEWÖHNLICHE TÜRKISCHE STAATSBÜRGERSCHAFT

All about Turkish citizenship by investments
Alles über die türkische Staatsbürgerschaft durch Investitionen

Es ist äußerst wichtig, dass Dokumente genau und angemessen eingereicht werden müssen, um nicht verweigert zu werden. Bei einem Ausnahmeantrag auf die türkische Staatsbürgerschaft können die erforderlichen Dokumente von Person zu Person und von Fall zu Fall variieren, aber im Allgemeinen sind sie wie folgt:

1) Ein ausgefülltes Vorprüfungsformular (VAT-4-Formular)

2) 2 Fotos, die einen weißen Hintergrund haben und biometrisch sein müssen.

3) Reisepass des Antragstellers in übersetzter und notariell beglaubigter Form.

4) Dokumentation mit den Identitätsinformationen des Antragstellers

5) Geburtsurkunden des Antragstellers. Wenn der Antragsteller türkische Verwandte ersten oder zweiten Grades hat, muss der Akte auch eine Kopie der Geburtsurkunde dieser Person(en) beigefügt werden.

6) Bescheinigung über den Familienstand des Antragstellers, z. B. verheiratet, geschieden oder verwitwet. Falls der Antragsteller verheiratet ist, muss der Akte das Dokument beigefügt werden, das die familiären Bindungen des Ehepartners und, falls vorhanden, die familiären Bindungen der Kinder nachweist. Wenn der Antragsteller geschieden ist, muss das Dokument vorgelegt werden, das diese Situation nachweist, und wenn der Antragsteller verwitwet ist, muss die Sterbeurkunde seines Ehegatten vorgelegt werden. Außerdem muss die Heiratsurkunde das Datum der Eheschließung als Tag/Monat/Jahr enthalten.

7) Gültiger Aufenthaltstitel des Antragstellers

8) „Konformitätsbescheinigung, aus der hervorgeht, dass die Mindestinvestitionsanforderungen erfüllt sind.

9) Quittung über die Zahlung der Antragsservicegebühr an das Finanzamt.

Notiz : Dokumente, auf die sich Artikel 3, 4, 5 und 6 beziehen, müssen mit einer Apostille versehen werden, um in der Republik Türkei Rechtsgültigkeit zu erlangen. Dieses Verfahren wird unten unter dem Titel „Apostilisierungsverfahren“ erläutert. 

 APOSTILISIERUNGSVERFAHREN

Damit das aus dem Ausland erhaltene amtliche Dokument die Qualität eines amtlichen Dokuments in der Türkei hat, ist eine Apostilisierung obligatorisch. Die Apostilisierung ist ein Dokumentengenehmigungssystem, das die Echtheit eines Dokuments und seine legale Verwendung in einem anderen Land bescheinigt. Das durch das Haager Übereinkommen vom 5. Oktober 1961 geschaffene Apostille-Genehmigungssystem wird von den Mitgliedstaaten verwendet. Dieser Prozess wird von den Distrikt-Governorships durchgeführt. Eine andere Möglichkeit besteht darin, das offizielle Dokument von den türkischen Konsulaten im Ausland genehmigen zu lassen, in denen das offizielle Dokument erhalten wurde. Offizielle Dokumente, die aus Ländern stammen, die nicht Teil des Haager Übereinkommens sind, werden von türkischen Konsulaten in diesen Ländern genehmigt und werden in der Türkei gültig.

Der erste Schritt des Apostilisierungsprozesses ist die Übersetzung des amtlichen Dokuments in einem Übersetzungsbüro. Das übersetzte Dokument muss auch die Unterschrift des Übersetzers enthalten. Nach diesem Schritt wird das übersetzte Dokument mit dem Originaldokument kombiniert und vom Notar beglaubigt. Mit der Unterschrift und dem Siegel des Notars wird vermerkt, dass Ihr Dokument von der Republik Türkei genehmigt wurde. Zum Nachweis der Echtheit des Siegels muss im letzten Schritt die Genehmigung der Bezirkshauptmannschaft eingeholt werden, der der Notar angegliedert ist. Damit ist der Apostilisierungsprozess abgeschlossen und das Dokument wird in der Republik Türkei gültig sein. Wesentlich ist jedoch anzumerken, dass eine Apostille keine Aussage über die Qualität der Urkunde gibt, sondern die eigentlich zur Beglaubigung notwendige Unterschrift und Richtigkeit des Siegels/Stempels auf der Urkunde beglaubigt.

DINGE, DIE BEIM KAUF EINES HAUSES ODER GRUNDSTÜCKS ZU BEACHTEN SIND, UM DIE TÜRKISCHE STAATSBÜRGERSCHAFT ZU ERWERBEN

All about Turkish citizenship by investment

  • Tatsächlich ist es die einfachste und schnellste Option, türkischer Staatsbürger zu werden, indem Sie eine Immobilie im Wert von mindestens 400.000 USD kaufen. Das Verfahren wird in unserem Artikel mit dem Titel „Erwerb der türkischen Staatsbürgerschaft durch den Kauf von Haus und Land“ erläutert, den Sie hier einsehen können (burada link verilebilir). In diesem Artikel wird erklärt, was beim Kauf zu beachten ist.
  • Suchen Sie nach dem Immobilienmarkt. Ein freundlicher Rat, Immobilienanlagen sind langfristig die rentabelsten Investitionen. Sehen Sie Ihre Investition nicht nur als Schlüssel zur Staatsbürgerschaft. Es bringt auch langfristig einen guten Gewinn oder Sie können sie nach einer Sperrfrist von 3 Jahren verkaufen.
  • Zögern Sie nicht, in mehr als eine Immobilie zu investieren, wenn Sie keine einzige Immobilie oder Immobilie im Wert von mindestens 400.000 USD finden können. Unsere Anwaltskanzlei berät Sie zu den besten Immobilienangeboten.
  • Für das Übertragungsverfahren ist ein vorläufiger Antrag bei den Grundbuchämtern zu stellen. Die Übertragung des Grundstücks ist mit dem beglaubigten Vertrag und der bei den Grundbuchämtern unterschriebenen Anmeldung möglich.
  • Wenn Ihr Eigentum noch im Bau ist, vergewissern Sie sich, dass der Bau bald beendet wird, bevor Sie die Staatsbürgerschaft beantragen. Eigentlich raten wir Ihnen, eine Immobilie zu kaufen, die fertig ist, eine Eigentumswohnung und eine Wohngenehmigung hat. In der Türkei sind einige Bauunternehmer nicht in der Lage, die Arbeiten gemäß Bauvertrag pünktlich zu beginnen und zu beenden, was vielen Eigentümern zu schaffen macht. Auch einige Auftragnehmer machen im Rahmen der Vereinbarung Versprechungen über Verarbeitung, Leistung und Arbeitskräfte, aber sie sind möglicherweise nicht ehrlich mit der Arbeit, die sie versprechen würden. Das erwartete Ergebnis wird möglicherweise nicht immer erreicht. Dies kann zu Enttäuschungen bei dem Haus führen, das Sie kaufen werden.
  • Zu beachten ist, dass an der Immobilie keine Beschränkungen wie Hypothek, Pfandrecht oder einstweilige Verfügung bestehen. Diese sollten vor Beginn des Verkaufsprozesses beim zuständigen Grundbuchamt geprüft werden. Wenn die gekaufte Immobilie verpfändet wird, kann immer noch ein Staatsbürgerschaftsantrag gestellt werden. Der Restbetrag wird jedoch durch Abzug des Hypothekenwerts bei der Ermittlung des angestrebten Mindestwerts der Immobilie berücksichtigt. Wenn der verbleibende Betrag weniger als 400.000 USD beträgt, wird Ihr Staatsbürgerschaftsantrag abgelehnt. Daher raten wir Ihnen, eine Immobilie nicht mit einer Hypothek oder einem Pfandrecht zu kaufen.
  • Anfragen zu Immobilien können online unter der Adresse parselsorgu.tkgm.gov.tr gestellt werden, und die Stadt-, Bezirks-, Nachbarschafts-/Dorf-, Karten- und Parzelleninformationen können hier zur Abfrage der Immobilien verwendet werden. Grundlegende Informationen über Immobilien, einschließlich ihres aktuellen Zustands, können so von überall auf der Welt online abgerufen werden.

 WARUM BRAUCHEN SIE DEN PROFESSIONELLEN RECHTSDIENST EINER ANWALTSKANZLEI?

  • Neue gesetzliche Regelungen zu kennen und zur Lösung des aktuellen Rechtsproblems anzuwenden ist die Aufgabe eines Rechtsanwalts. Aus diesem Grund beugt die Inanspruchnahme von Beratungsdiensten dem Verlust von Rechten und Interessen vor.
  • Erforderliche Dokumente für den Antrag auf Staatsbürgerschaft müssen genau und angemessen eingereicht werden, damit Ihr Antrag genehmigt werden kann. Der Rechtsdienst stellt sicher, dass alle Ihre Dokumente korrekt sind und den zuständigen Behörden ordnungsgemäß vorgelegt werden.
  • Es ist äußerst wichtig, rechtliche Unterstützung für die Unternehmensgründung zu erhalten. Unternehmen unterliegen verschiedenen gesetzlichen Bestimmungen. Insofern müssen sich die vertraglichen Regelungen eines Unternehmens im gesetzlichen Rahmen bewegen. Andernfalls kann Ihr Unternehmen durch unrechtmäßige Aktivitäten materiellen Schaden erleiden, der rechtliche Sanktionen nach sich zieht. Ein Anwalt informiert Sie auch über rechtliche Verfahren in Rechtsangelegenheiten, die Ihr Unternehmen benötigt. Auch nach der Gründung Ihres Unternehmens ist es von Vorteil, mit einem Rechtsanwalt für Ihr Unternehmen zusammenzuarbeiten.

 WARUM SOLLTEN SIE SICH FÜR DIE RECHTSKANZLEI SERKA WÄHLEN?

  • Die Anwaltskanzlei Serka wird empfohlen, seit Beginn des Investitionsprogramms die Beste zu sein. Mit unseren fachkundigen und erfahrenen Anwälten bearbeiten wir Ihre Einbürgerungsanträge von Anfang bis Ende. Als Anwaltskanzlei Serka unterstützen wir unsere Mandanten bei der Verwaltung des Prozesses im Zusammenhang mit dem Staatsbürgerschaftsantrag, der Sammlung von Dokumenten, der Antragstellung bei den erforderlichen Behörden und der Bearbeitung dieser Anträge.
  • Mit jahrelanger Erfahrung arbeiten wir, indem wir die richtige Strategie und schnelle Lösungen mit juristischen Dienstleistungen in einem breiten Rahmen bieten. Mit unserer Servicepolitik halten wir die Kundenzufriedenheit auf höchstem Niveau.
  • Wir sind bestrebt, hervorragende Kommunikatoren mit unseren Kunden zu sein. Wir antworten zeitnah auf Ihre Anrufe oder E-Mails.
  • Unsere Anwaltskanzlei ist in Abstimmung mit den besten Immobilienmaklern in der Türkei. Wenn Sie also beabsichtigen, die Staatsbürgerschaft durch den Kauf von Immobilien zu erwerben, können Sie sich mit uns in Verbindung setzen. Wir schlagen Ihnen viele Optionen mit vertrauenswürdigen vor, um rechtliche Probleme zu vermeiden.
  • Wenn Sie beabsichtigen, die Staatsbürgerschaft durch die Investition von Bankeinlagen zu erwerben, bieten wir Ihnen die besten Zinssätze und die zuverlässigsten Banken, mit denen wir Verträge abgeschlossen haben.

 

Notiz : Kunden, die sich im Ausland befinden und von uns Rechtsdienstleistungen erhalten möchten; sie müssen sich persönlich beim türkischen Konsulat im jeweiligen Land bewerben und in unserem Namen über das Konsulat eine „Vollmacht (PoA)“ ausstellen.

Kunden, die sich in der Türkei befinden und von uns Rechtsdienstleistungen erhalten möchten; sie müssen sich persönlich an den Notar wenden und in unserem Namen durch den Notar eine „Vollmacht (PoA)“ ausstellen.

All about Turkish citizenship by investment

Kontaktieren Sie uns, um die besten Investitionen zu tätigen.

Die Anschrift: Gayrettepe, Modül Apt, Cemil Aslan Güder Sk. D:Nr:26, 34349 Beşiktaş/İstanbul/Türkei

Webseite serkalaw.com

de_DEDeutsch