Heutzutage recherchieren viele Menschen nach den einfachsten Ländern, um die Staatsbürgerschaft zu erhalten, und versuchen, das richtige Land zu finden. Obwohl die Bedingungen von Land zu Land unterschiedlich sind, ist es heute in vielen Ländern der Welt sehr einfach, die Staatsbürgerschaft zu erlangen. Viele Länder erteilen Einzelpersonen Staatsbürgerschafts- oder Aufenthaltsgenehmigungen, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Dies ist in der Regel gedeckt, wenn eine Investition getätigt wird. Es gibt viele Länder mit solchen Möglichkeiten, sowohl auf dem europäischen Kontinent als auch in Amerika.

Die Anwaltskanzlei Serka hat die Zufriedenheit vieler Berater sichergestellt, indem sie kundenorientierte und erfolgreiche Dienstleistungen in allen Bürger- und Investitionsangelegenheiten erbracht hat Kontaktieren Sie mich jetzt>>

Türkische Staatsbürgerschaft durch Investition

Türkische Staatsbürgerschaft durch Investition
Türkische Staatsbürgerschaft durch Investition

Die wichtigste der Bedingungen, die erfüllt sein müssen, um die Staatsbürgerschaft zu erhalten, ist die Investition in dieses Land. Die Höhe dieser Investition kann von Land zu Land variieren oder alleine nicht ausreichen. Einige Länder gewähren Menschen durch Investitionen Aufenthaltsgenehmigungen, während andere ihnen durch die Gewährung der Staatsbürgerschaft den einfachen Aufenthalt in ihren Ländern ermöglichen.

Wenn es um Länder geht, die leicht die Staatsbürgerschaft verleihen, Türkische Staatsbürgerschaft fällt mir heute ein. Erwerb der türkischen Staatsbürgerschaft oder a Türkischer Pass durch Investitionen zieht viele Menschen an, da es bequemer ist als in europäischen Ländern und es ihnen ermöglicht, in der Türkei zu investieren. Zudem lässt die Tatsache, dass es verschiedene Wege gibt, die türkische Staatsbürgerschaft zu erlangen, die Einwanderungswelle in die Türkei wachsen.

Wenn Sie erwerben möchten Investitionsstaatsbürgerschaft Türkei und sich problemlos in der Türkei aufhalten und sich fragen, wie die Bedingungen sind, empfehlen wir Ihnen, den Rest des Artikels zu lesen. Viele Anwaltskanzleien in Istanbul, die bei der türkischen Staatsbürgerschaft helfen, helfen den Menschen, die notwendigen Gesetze und Vorschriften zu lernen. Sie können den Rest unseres Artikels lesen, um mehr Informationen über die türkische Staatsbürgerschaft zu erhalten und die Einzelheiten zu erfahren, wie Sie durch Investitionen türkischer Staatsbürger werden.

Erforderliche Bedingungen für den Erwerb der Investitionsstaatsbürgerschaft Türkei

Die Bedingungen für den Erwerb der türkischen Staatsbürgerschaft durch Investition wurden mit der im Jahr 2018 erlassenen Verordnung endgültig festgelegt. Mit dieser Regelung wurde es einfacher, die türkische Staatsbürgerschaft zu erhalten, und ermöglichte es vielen Menschen, die türkische Staatsbürgerschaft zu bevorzugen. Diese Bedingungen sind;

  • Kauf einer Immobilie im Wert von mindestens 400.000 USD und Verpflichtung, dass diese Immobilie 3 Jahre lang nicht verkauft wird.
  • Sie können auch mehrere Immobilien mit einem Mindestgesamtbetrag von $400.000 erwerben. Sie müssen sich jedoch in der gleichen Nachbarschaft befinden.
  • Machen Sie eine Kapitalanlage von mindestens 500.000 USD.
  • Eine Zusage zu geben, dass ein Gebäude mit einer Eigentumswohnung oder einer Baudienstleistung von mindestens 400.000 USD für mindestens 3 Jahre nicht verkauft oder übertragen werden kann, wie im ersten Artikel.
  • Bereitstellung von Arbeitsplätzen für mindestens 50 Personen innerhalb der Grenzen der Türkei.
  • Mindestens 500.000 US-Dollar bei türkischen Banken einzahlen, unter der Bedingung, 3 Jahre lang nicht abzuheben.
  • Staatsschuldtitel für $500.000 zu kaufen und sich zu verpflichten, sie drei Jahre lang nicht zu verkaufen oder zu übertragen.
  • Mindestens 500.000 USD an Anteilen an Immobilien- oder Risikokapitalinvestmentfonds zu erhalten und sich zu verpflichten, diese 3 Jahre lang nicht zu verkaufen oder zu veräußern.

Erforderliche Dokumente für den Erwerb der Investitionsbürgerschaft in der Türkei

Wenn die oben genannten Bedingungen erfüllt sind, kann jeder die türkische Staatsbürgerschaft durch Investition erwerben. Einige Dokumente müssen jedoch vorbereitet werden, wenn die Bedingungen erfüllt sind. In dieser Richtung sind die Dokumente, die erforderlich sind, um die türkische Staatsbürgerschaft durch Investition zu erhalten, wie folgt:

  • Antragsformular für die türkische Staatsbürgerschaft.
  • Identitätsdokument gültig im Land der aktuellen Staatsbürgerschaft der Person.
  • Wenn die Person verheiratet ist, die Heiratsurkunde, der Ausweis des Ehepartners und die Ausweisdokumente der Kinder unter 18 Jahren, falls vorhanden.
  • Passfotos aller Familienmitglieder.
  • Geburtsurkunde des Antragstellers.
  • Wenn die Person geschieden oder verwitwet ist, das offizielle Dokument oder die offiziellen Dokumente, die diese Situation belegen.
  • Aufenthaltserlaubnis oder Touristenvisum.
  • Wenn der Ehepartner oder Verwandte der Person türkische Staatsbürger sind, bestätigen Dokumente diese Situation. (Kopien von Personalausweisen und Aufenthaltsdokumenten)
  • Eine Quittung, aus der hervorgeht, dass der für die Antragstellung zu zahlende Betrag gezahlt wurde.

Es ist auch zu beachten, dass es neben diesen Dokumenten auch Dokumente gibt, die erforderlich sind, um die erforderlichen Bedingungen zu erfüllen. Die Dokumente, die von Personen benötigt werden, die durch Investitionen türkische Staatsbürger werden möchten, um die erforderlichen Bedingungen zu erfüllen, sind:

  • Fotokopie des Passes der Person und notariell beglaubigte Übersetzung der Passkopie.
  • Immobilienbewertungszertifikat, erhalten von einem autorisierten Immobilienbewertungsunternehmen.
  • Erdbebenversicherung für Immobilien.
  • Ein biometrisches Foto des Verkäufers und zwei des Investors.
  • Beglaubigte und originale Übersetzung der Vollmacht, wenn die Person die Investitionsarbeiten nicht selbst ausführt.
  • Wenn der Investor kein Türkisch spricht, ist es zusätzlich zu diesen Dokumenten obligatorisch, einen vereidigten Übersetzer für die Geschäftsabwicklung zu haben.

In Fällen, in denen die oben genannten Bedingungen erfüllt sind, bleibt ein letzter Schritt. In diesem Fall muss die Person, die die Immobilie kauft, eine Aufenthaltserlaubnis beantragen. Die für eine Aufenthaltserlaubnis erforderlichen Dokumente sind wie folgt:

  • Anmeldeformular.
  • Ein Reisepass, der bis zu 60 Tage nach Erhalt einer Aufenthaltserlaubnis gültig ist, und eine Fotokopie des Reisepasses.
  • 4 biometrische Fotos des Investors
  • Eine für die Dauer des Aufenthalts gültige Krankenversicherung
  • Quittung über die Anmeldegebühr
  • Eigentumsurkunde Registrierungsdokument der Immobilie.

Was sollten Sie fragen, um den idealen Anwalt zu finden?

Zumindest sollten Sie etwas über die Expertise des Anwalts wissen und wissen, ob der Anwalt beispielsweise ein erfahrener Anwalt oder ein Anfänger ist. Ihr Rechtsproblem kann sehr gut von jemandem bearbeitet werden, der frisch von der juristischen Fakultät kommt (oder nicht). Es hängt alles ab.
Sie möchten auch etwas über die Expertise eines Anwalts wissen und wissen, wie viel von der Anwaltspraxis dem Themenbereich gewidmet ist, in den Ihr Rechtsproblem fällt. Wenn Sie beispielsweise Hilfe bei einem Adoptionsfall benötigen, möchten Sie vielleicht einen Anwalt für Familienrecht aufsuchen, der Adoptionsfälle bearbeitet hat. Klicken Sie hier, um eine vollständige Liste der Übungsbereichsdefinitionen anzuzeigen.
Jetzt ist nicht die Zeit, sich schüchtern zu verhalten. Fragen Sie gerne nach der Erfolgsbilanz des Anwalts, wie zum Beispiel der Anzahl der gewonnenen oder abgeschlossenen Fälle.
Kommunikation ist der Schlüssel bei der Zusammenarbeit mit einem Anwalt. Fragen Sie den Anwalt, wie oft und unter welchen Umständen Sie von ihm oder ihr hören werden. Sie möchten wissen, wie es um Ihren Fall steht und über andere wichtige Termine.
Dieser Schritt ist offensichtlich ein wichtiger. Sie möchten wissen, ob Sie sich die Dienste des Anwalts leisten können und wie Sie bezahlen müssen. Dies ist auch der Zeitpunkt, um nach Zahlungsoptionen zu fragen und wie oft und unter welchen Umständen Ihnen eine Rechnung gestellt wird.

Service Bereich:

Benötigen Sie Hilfe bei rechtlichen Fragen?